Trampen mit dem Auto

Wer sich umweltfreundlich fortbewegen will und gerne neue Leute kennenlernt, wird vom Trampen fasziniert sein. Auch wenn das Trampen heute aufgrund der neuen Möglichkeiten nicht mehr ganz so verbreitet ist, wie in den wilden 1960er Jahren, ist Trampen nach wie vor Kult und verspricht viele spannende Abenteuer. Egal, ob man quer durch Deutschland, Europa oder durch die ganze Welt reisen will, trampen ist nach wie vor die günstigste aller Fortbewegungsmethoden.

Da es manchmal recht langwierig sein kann, bis ein Auto anhält, findet man auf verschiedenen Seiten gute Tipps zum Trampen. Diverse Internetseiten geben außerdem Ratschläge, wie man Gefahren vermeidet und sich am besten beim Trampen verhält.

Deutsche Autostop Gesellschaft

Die "deutsche Autostop Gesellschaft" gibt nicht nur auf der Homepage wertvolle Ratschläge zum Trampen, sondern organisiert auch Treffen und Veranstaltungen, bei denen man austauschen kann. Hier triffst du Gleichgesinnte und kannst vielleicht sogar einen Partner für deine nächste Tour finden.

www.abgefahren-ev.de

Gemeinsam zu trampen ist zwar nicht immer leicht, aber schon ein bisschen sicherer und für Unterhaltung bei längeren Wartepausen ist so auch gesorgt. Wenn du das große Abenteuer suchst und auch außerhalb von Deutschland trampen möchtest, findest du auf http://hitchwiki.org viele wichtige Informationen zu den unterschiedlichen Ländern. In mehr als acht verschiedenen Sprachen findest du hier viele Tipps zum Trampen und zu anderen "extrem billigen Fortbewegungsmethoden". Neben weltweiten Karten zur "Trampbarkeit" findest du hier eine "Mittrampzentrale" und für Tramper wertvolle Länderinformationen.

Gute Tramperstellen finden

Mittlerweile gibt es in verschiedenen Ländern sogar offizielle Tramperstellen. In den Niederlanden heißen sie zum Beispiel Liftershalte und im Hebräischen gibt es die Trempiada. Im Englischen gibt es auch den Begriff Slugging bzw. casual carpooling, der sowohl Anlaufstellen von Mitfahrgelegenheiten als auch Trampern beschreibt. Auf http://hitchwiki.org/de/Trampstelle findest du wertvolle Informationen, wo du die besten Tramperstellen findest. Aber auch einige weitere Seiten haben sich dem Thema gewidmet bzw. geben wichtige Informationen.

Offizielle Tramperstellen

Diese zoombare Karte zeigt alle offiziellen Tramperstellen, die von der weltweiten Community eingestellt wurden. Die meisten Stellen findet man natürlich in Europa, Nordamerika und Australien, aber auch Südamerika, Asien und Teile Afrikas sind vertreten.

http://hitchwiki.org/maps/

Europaweite Raststätten

Hier findet man deutschland- und teilweise europaweit alle Raststätten an Autobahnen und kann so seine Reiseroute planen und gute Tramperstellen für seine Richtung finden.

http://maps.rast.de

Zusammen Trampen

Oft ist es angenehmer und sicherer mit einem Partner zu trampen. Auch wenn es manchmal etwas schwieriger ist, mitgenommen zu werden, ist es meist schöner das Abenteuer Trampen mit einem Partner zu teilen und stets jemanden zum Quatschen zu haben. So vergehen auch längere Wartepausen schneller.

Tramppartner finden

Weltweit findest du hier tolle Events und kannst selbst Reisen einstellen. Damit kannst du auch hier einen Tramppartner in deinem Traumland finden und gemeinsam auf Abenteuersuche gehen.

www.meetup.com

Mitfahrgelegenheiten für Reisen

Auf der englischen Seite kannst du Mitfahrgelegenheiten jeder Art finden. Insbesondere bei Trips nach und durch Großbritannien gibt es viele Möglichkeiten.

http://www.gumtree.com

Autotouren durch Frankreich

Französischsprachige Seite für Mitfahrgelegenheiten und vieles mehr. Besonders bei Fahrten nach und in Frankreich geeignet. Wer einen Tripp mit dem Auto durch Frankreich machen möchte, ist hier gut aufgehoben.

http://www.covoiturage.fr